, Müller Jonas

Clubmeisterschaft 2024

Die Clubmeister 2024 wurden bestimmt. Die diesjährigen Meisterschaften gehen mit einem Teilnehmerrekord in die TTC Basel Geschichtsbücher ein.

Die jährliche Clubmeisterschaft des TTC Basels fand am Sonntag, 14. April statt. Ein Jahr davor fiel der Event auf das Wochenende der Zeitumstellung, was zur Folge hatte, dass viele kleine Augen zum Turnierbeginn auftauchten. Aus diesem Grund wurde das Wochenende geschickter gewählt und wir haben auch den Turnierbeginn um eine Stunde verschoben. So kamen insgesamt 45 Clubmitglieder pünktlich und mit bester Turnierlaune in die Hallen. Auch der Spielmodus des Hauptturniers wurde etwas angepasst, diesmal wurde ein doppeltes K.O. System mit Platzierungsspielen gewählt. In diesem Modus kamen alle zu genügend Spielen damit später der Pastahunger gross und die Beine müde waren. Wir begannen mit den Alterskategorien U13, U15, U18 und O40, darauf folgten die Damen und das Hauptturnier. Rund um die Mittagspause fanden die Finalspiele dieser Kategorien statt mit unterhaltsamen Matches, gefolgt von der Ein-Punkte-Serie: Bei dieser Serie wird pro Begegnung mit nur einem gespielten Punkt der Sieger ausgemacht, also nichts für schwache Nerven! Viele der besseren Spielern konnten dem Druck der vielen Zuschauer nicht standhalten und schieden schon früh aus. Im Finale standen sich dann Silvio und Yannis gegenüber, mit dem glücklicheren Ende für Silvic! Anschliessend wurde fleissig weitergespielt, ein Danke an dieser Stelle an die Turnierleitung bestehend aus Flo, Simon, Karim und Jonas. Sie haben viele Resultate eingetragen und noch mehr Fragen à la «Gegen wen spiele ich als nächstes» oder «Was passiert, wenn ich einmal verloren habe?» beantwortet ;) Zu etwas fortgeschrittener Stunde kamen nochmals alle zusammen, um sich das Finale des Haupttableaus anzuschauen. Karim gegen Yannis standen sich gegenüber, ein Duell, das wir bereits kennen. Konnte Yannis in der Vorrunde noch gewinnen, holte sich Karim im Finale den Sieg. Eingeleitet durch den Song «we are the champions» fand die Siegerehrung statt, gefolgt von einem wohl verdienten Spaghetti Essen, das Ivo vorbereitet hat. Ein Dank an alle Teilnehmer, alle Helfer (ob beim Aufstellen oder Tellerwäschen) und Organisatoren. Hier die Podest Rangliste der verschiedenen Kategorien:

Herren

  1. Karim
  2. Yannis
  3. Andrija

Damen

  1. Cynthia
  2. Natalia
  3. Monika

U13

  1. Till
  2. Louis
  3. Mirage

U15

  1. Noah
  2. Leon
  3. Marlene

U18

  1. Andrija
  2. Gennaro
  3. Luka

O40

  1. Mladen
  2. Ivo
  3. Sabin

1-Punkte

  1. Silvio
  2. Yannis
  3. Louis